EXPStudio Audio Editor

EXPStudio Audio Editor 4.31

Einfacher Audio-Editor und Rekorder

Das kostenlose EXPStudio Audio Editor schneidet und mischt Audiodateien nach Anwendervorgaben. Darüber hinaus arbeitet die Freeware auch als Audiorekorder. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Das kostenlose EXPStudio Audio Editor schneidet und mischt Audiodateien nach Anwendervorgaben. Darüber hinaus arbeitet die Freeware auch als Audiorekorder.

EXPStudio Audio Editor erstellt digitale und analoge Aufnahmen direkt von der Soundkarte oder von dazu geschalteten Vorverstärkern, Mikrofonen oder Kassettendecks. Darüber hinaus zeichnet die kostenlose Software MIDI-Signale auf. Alternativ rippt das Programm einzelne Musiktitel von Audio-CDs.

Die Audiodateien bearbeitet der Nutzer mit den Schnitt- und Editorfunktionen in EXPStudio Audio Editor nach. Dabei verändert man bei Bedarf Lautstärke und Klangfarbe von Audiodateien oder peppt sie mit den zahlreichen Klangeffekten der Freeware auf. Auf Soundtüftler warten Effekte wie Chorus, Hall, Echo, Kompresser, Verzerrer oder Flanger sowie eine Reihe von Filter- und Verstärkerfunktionen.

Alle Effekte wendet man auf den jeweils markierten Abschnitt der Klangdatei an. Mit der eingebauten Vorschaufunktion kontrolliert man den Ton vor dem entgültigen Abspeichern. Die fertigen Dateien speichert EXPStudio Audio Editor in den Formaten WAV oder MP2 ab.

FazitDie zahlreichen Effekte von EXPStudio Audio Editor laden regelrecht zur Spielerei ein. So gibt es Stimmenverzerrer, mit denen der Nutzer beispielsweise einer Frauenstimmen einen männlichen Klang verleiht oder umgekehrt.

Änderungen

  • Diese Version korrigiert mehrere kleinere Probleme der Vorgängerversionen.

EXPStudio Audio Editor unterstützt die folgenden Formate

WAV PCM, MP2,MP3, VOX, WMA, CDA, Ogg Vorbis
EXPStudio Audio Editor

Download

EXPStudio Audio Editor 4.31